2016

Aktuelle Veranstaltungstermine / next events

Andreas Weixler & Chuang Se-Lien

 

back to Atelier Avant main page   

update 29.03..2017

event#

events 2016

concerts

Jänner

1
University concert, Linz

Sonic Dulcimer
moderne und elektronische Musik für Hackbrett
1.Dezember 2015, ABPU Linz, Sonic Lab
Kooperation Klasse Liudmilla Beladzed und CMS - Computer Music Studio
Werke von Michael Rüggeberg,David Longe, Se-Lien Chuang, Andreas Weixler
Es spielen: Simone Schauer, Theresa Lehner, Felicia Schartner,, Katharina Dürrschmid
Organisation: Andreas Weixler & Liudmilla Beladzed



Andreas Weixler: "Momentum Felicia" für Hackbrett und Audio-Echtzeitprozesse
https://www.youtube.com/watch?v=EdjiSdnTWXw

David Longa: Etüde für zwei Tenorhackbretter (Uraufführung)
https://www.youtube.com/watch?v=G48MqyWQekE

Michael Rüggeberg: "Projekt Odyssee" für 2 Tenorhackbretter und Audiozuspielung (UA)
https://www.youtube.com/watch?v=9qBjn94aofM

Andreas Weixler: Idem I für Tenorhackbrett solo
https://www.youtube.com/watch?v=RVY2hOqSDNc

Se-Lien Chuang: Impromptu for Yang-Chin - Ocean Indian
https://www.youtube.com/watch?v=PlzSIEJd4H8

2
realtime processing and improvisation concert
Vienna

One Bubble Muggle meets Double Trouble
Freistunde am 8.1.2016
20:30

Renald Deppe, reeds
Andreas Weixler, electronics
Hassan Zanjirani Fahrahani, electronics

http://www.freifeld.at

Siebensterngasse 31, Wien, Kulturzentrum und Café 7*Stern


3
realtime processing and improvisation concert
Vienna
Mo, 11.01.2016

In der Strengen Kammer: Lost&Found   
19:00 h Porgy&Bess, Riemergasse 11, 1010 Wien

"You can leave the Capsule, David"

Agnes Heginger, voice
Se-Lien Chuang, piano, bass recorder
Andreas Weixler, electronics

Andreas Weixler & Co

 »Gäbe es eine Möglichkeit über "Die Strenge Kammer" im Porgy&Bess ein Projekt zu machen?« schrieb der linztätige Prof. Andreas Weixler gen Wien…
Nun: Andreas Weixler ist für seinen Arbeitgeber (die altehrwürdige BrucknerUni) genauso unverzichtbar wie die Linzer Torte (vorgeblich das älteste bekannte Tortenrezept der Welt) für den positiven Sinnzusammenhang bezüglich der nachhaltigen Qualitätssicherung eines Standortes.
Als hoch motivierter und unermüdlich engagiert Lehrender der Computermusik & Medienkomposition, als unverzagt ambitionierter Leiter des SONIC LAB in der neuerbauten AntonBrucknerPrivatUniversität (ABPU) prägt & verwirklicht Andreas Weixler in „realtime“ jene Inhalte, welche zumeist (nicht nur) an dieser Anstalt virtuell auf den PR-Medien ihr Leben fristen:
»Die ABPU verpflichtet sich zur Förderung von Innovation ebenso wie zur Pflege der Tradition. Das bedeutet, dass sich die Universität sowohl als flexibles, zukunftsorientiertes experimentelles Labor der Künste versteht wie auch als Ort, an dem das kulturelle Erbe gepflegt, reflektiert und vermittelt wird.«
Ein wunderbarer Satz, ein wahrlich keine Nebenwirkungen scheuender "Garten der Lüste" wird hier angedacht…
Linz_verändert: Andreas Weixler & eine stets wachsende Schar an MitstreiterKollegInnen werden unermüdlich, unerschrocken, unverzagt & unbeirrbar darauf schauen, dass jenes experimentelle Labor kein sittsam virtuellzahmer Paradiesgarten wird: ein zukunftsorientierter Lern-, Lehr-, Hör-, Seh-, Lust- & Genussdiskurs wird intendiert: auch am heutigen Abend in Wien: Herzlich Willkommen! (re_de)

Eintritt: Pay as you wish an der Abendkassa bzw. 7,50.- € im VVK inkl. Sitzplatzreservierung


4
realtime processing and improvisation concert
Linz
Open Space at JIM Jazz Nite

"You can leave the Capsule, David"

Agnes Heginger, voice
Se-Lien Chuang, piano, bass recorder
Andreas Weixler, electronics

15.1.2016, Kleiner Saal, APBU


Februar
5
contempory composition concert
Vienna
DUOS VI: OVOCUTTERS.
CHRISTOPH HOFER (Akkordeon) und SONJA LEIPOLD (Cembalo)

10. Februar 2016, 19h
Alte Schmiede Wien, Schönlaterngasse 9, 1010 Wien

Eintritt frei

https://www.alte-schmiede.at/events/duos-vi-ovocutters/

Live - „Musik vor Ort“ von Šimon Voseček (ÖEA), Elisabeth Harnik (UA), Se-Lien Chuang (UA), Manuela Kerer, Matthias Kranebitter (UA), Fernando Riederer, Bruno Strobl und - als Special für „alte Musik“-Fans - : Francis Poulenc
April

6
contempory composition concert
Hellmonsödt
Vernissage ARTEMONS, 19:00 Uhr, Hellmonsödt
8. April 2016

Judith Ramerstorfer - Sopran     
Andrej Serkow - Akkordeon 
Norbert Trawöger  - Flöte  

www.artemons.at
Musikalisches von: M. Adamciak, G.Scelsi, Se-Lien Chuang, C.Herndler, u.a.
Bildende Künstler: Alfred Poell, Arthur Brusenbauch und Jürgen Messensee

7
University cooperation

Kunstuniversität Linz
Sonic Experiments
 "workshop zeitbasierte medien“ (Prof. Gerhard Funk und Joachim Smetschka)
Workshop Organisation Lukas Louis Löcker
Leitung Ao. Weixler
25.April 2016

Promo Video: https://vimeo.com/164745901


8, 9
University cooperation
Rose Soria & Constantin Popp
University of Manchester and Liverpool Hope University, UK
CMS invited lecture #26 
Rosalía Soria & Constantin Popp
"Two Personal Approaches to Synthesis in Composition"
26.04.2016 Sonic Lab 15:30- 17:10

CMS invited lecture #27
Rosalía Soria & Constantin Popp
"Laptop Improv"
27.04.2016 Sonic Lab 11.00- 12:40

CMS Gesprächskonzert #7
Rosalía Soria & Constantin Popp
27.04.2016 Sonic Lab 19:30

10
contempory composition concert
Graz
NEUE MUSIK IM KULTURZENTRUM BEI DEN MINORITEN



Les Lieds


Nataša Mirković – Sopran
Dagmar Anna Hödl – Mezzosopran
Siavosh Banihashemi – Klavier
Heimo Puschnigg – Klavier

Im ersten diesjährigen Konzert des Vereins "die andere saite" treten mit Nataša Mirković (Sopran) und Dagmar Hödl (Mezzosopran) zwei prononcierte Stimmen in Erscheinung um, einzeln und im Duett, also im sequentiellen und simultanen Plural, mit dem souveränen Pianisten und Liedbegleiter Heimo Puschnigg

Werke von Se-Lien Chuang, Florian Geßler, Klaus Dorfegger, Robert Gutmann, Peter Lackner, Henrik Sande und Andreas Weixler zur Aufführung zu bringen.

Weiters werden Heimo Puschnigg und Siavosh Banihashemi als Interpreten ihrer eigenen Kompositionen auftreten. "Les Lieds" spannt aber auch einen Bogen zum internationalen Konzertprojekt "Le Lied – mon amour" des Jahres 2004, in dem KomponistInnen mehrerer Länder sich der vermeintlich überholten Gattung widmeten, u.a. in einem Konzert im großen Minoritensaal.

http://saite.mur.at

TERMIN: Do, 28. April 2016, 20.00 Uhr
ORT: Minoritensaal, Mariahilferplatz 3
EINTRITT 10.- € / 5.- €


Mai

11
University cooperation



FH Graz Joanneum
10.05.2016 Workshop & Vortrag Andreas Weixler

FH Joanneum Workshop Project Work 2

Audiovisuelle Interaktion mit Max/Msp/Jitter

10.05.2016 Raum 307a 13:00

FH Joanneum Workshop Design & Research VO

(für alle Studierenden des Jahrgangs)

Virtuose Zufälle, realtime - non realtime

10.05.2016 Raum 308 17:15




12
conference
concert
Hongkong

ISEA 2016 Hongkong
International Symposium on Electronic Arts



Performances 9
The Colours of A Wooden Flute (Version ISEA Hongkong)

Friday, 20 May 2016, 11 AM
CMC Theatre
Hongkong City University’s Creative Media Centre

Se-Lien Chuang, bass recorder, interactive visuals
Andreas Weixler, realtime audio processing

13
conference
artist talk
Hongkong
ISEA 2016 Hongkong
International Symposium on Electronic Arts



artist talk: Audiovisual Realtime Performance The Colours of A Wooden Flute
Andreas Weixler,  & Se-Lien Chuang

Saturday, 21 May 2016, 4 PM
Hongkong City University, AC3 Room 5

Video of live performance

Juni

14
university event

Sound & Vision X - PeriphonicSonic

CMS Jahreabschlusskonzert
Studierende bei Andreas Weixler & Volkmar Klien

20.6.2016, SONIC LAB 19.30
Anton Bruckner Privat Universität, Hagenstrasse 57, Linz
September

15
festival curator
Institut für Komposition und Dirigieren

ars electronica festival
10.09.
Sonic Saturday im CMS Sonic Lab
http://www.aec.at/radicalatoms/de/sonicsaturday/

10.09.2016
Sonic Saturday im CMS Sonic Lab
http://www.aec.at/radicalatoms/de/sonicsaturday/
Organisation: Volkmar Klien (AT), Andreas Weixler (AT), Se-Lien Chuang (TW)

Symposium: Music & Sound Art Sound Art & Music
Anton Bruckner Universität, Studiobühne

Medium Sonorum. Intermedia Computer Music Concert
Anton Bruckner Universität, CMS Sonic Lab & Kleiner Saal

A guided tour and short demo - Sonic Lab und CMS 
mit Andreas Weixler (AT) und Se-Lien Chuang (TW)

Listening Room
14:00-19:00, Anton Bruckner Universität Linz, CMS Produktionsstudio
Multi-channel compositions in the 20.2 channel loudspeaker listening situation of the CMS Produktionsstudio

16
international conference

Hamburg, 31.8.-4.9.2016, Hochschule für Musik und Theater Hamburg
SMC - Sound and Music Computing Conference

Momentum TonArt SMC
audiovisual realtime improvisation at SMC Hamburg
Kampnagel 1. September 2016

Ensemble TOnArt Hamburg
Se-Lien Chuang, interactive visuals
Andreas Weixler, audio live processing



video docu

17
international conference
ICMC Utrecht, 12.-16.9.2016

HKU University of the Arts Utrecht and Gaudeamus Muziekweek.

Beiträge des CMS zu Internationalen Computermusik Konferenz ICMC von Ao.Univ.Prof Andreas Weixler und Mag.a Se-Lien Chuang:

• Studioreport: CMS & Sonic Lab at the Anton Brukcner University in Linz, http://www.icmc2016.com/proceedings.pdf
• Konzert: For Pi & Io, audiovisuelle interaktive Perofmance für Klavier, Audio- und Video-Computerechtzeitprozesse, Video: https://youtu.be/ZUVCexVrPCU
• anel talk: Does the sky need a composer or musician?



18
international conference


Stockholm Erasmus
Königliche Musikhochschule in Stockholm
Abteilung Komposition, Besuch des Computermusik Studios

• Masterclass, Ao.Univ.Prof Andreas Weixler, 28.0.2016
• Vortrag Workshop und Konzert, 29.09.2016, Andreas Weixler und Se-Lien Chuang


Oktober

19
University cooperation

Kunstuniversität, Interface Culture und CMS Computer Music Studio der ABPU
Symposium Media Art and the Art Market Symposium 10.10.2016
Medien Konzert im Sonic Lab, Vorträge im Lentos.



18:00 – 19:00    Concert at CMS Sonic Lab of Anton Bruckner University

Audio Visual Media Concert feat.
Se-Lien Chuang & Andreas Weixler
Aleksandra Bajde & Emre Sihan Kaleli
Stefan Tiefengrabner
“Homo Restis” Costume Sound Performance by Jens Vetter and Sarah Leimcke

Organized by Interface Cultures, University of Art and Design, Linz in collaboration with Ars Electronica GmbH; supported by the Federal Ministry of Science, Research and Economy under the Higher-Education Structural Fund Austria.

http://interface.ufg.ac.at/blog/


November

20
new music festival
Graz
v:nm - STIO

Fr, Nov. 25th 2016, 8pm
20th anniversary party of V:NM
Ort: STOCKWERKJAZZ, Jakominiplatz 18, 8010 Graz

The Committee Ensemble
Elisabeth Harnik, Elisabeth Schimana, Katharina Klement, Annette Giesriegl, Burkhard Stangl, Heimo Puschnigg, Seppo Gründler, Gernot Tutner, Josef Klammer

STIO - Styrian Improvisers Orchestra
Se-Lien Chuang: vocals, Dirigat
Annette Giesriegl: vocals, Dirigat
Yvonne Hofmeister: vocals
Jean-Christophe Mastnak: horns
Christoph Wundrak: horns
Fredi Lang: trumpet
Wen-Cheh Lee: trombone
Angelina Ertel: flute
Manfred Stern: flute
Martin Zrost: reeds
Yedda Lin: piano
Katharina Klement: piano
Elisabeth Harnik: piano, Dirigat
Heimo Puschnigg: piano
Roland Czaska: guitar
Burkhard Stangl: guitar
Seppo Gründler: guitar
Armin Pokorn: guitar
Martin Philadelphy: guitar
Denovaire: esraj, Dirigat
Andreas Weixler: electronics, guitar, Dirigat
Elisabeth Schimana: electronics
Gernot Tutner: electronics
Margarethe Maierhofer-Lischka: upright bass
Franz Schmuck: perc., vocals
Josef Klammer: drums
Patrik Wurzwallner: drums

Dezember
21. 22
 Leicht über Linz
03.-07. Dezember 2016, Freie Sicht auf neue Klänge - Festival neuer Musik, Bruckner Universität, Linz
Organisation: Carola Bauckholt


Boileroom
Samstag, 3.12.2016, Sonic Lab, 19:00 Uhr
kuratiert von Hannes Loeschel

food is better than emotions Lukasz Czapski und Paula Dominici, dance; Jianan Qu, choreography,
Angelica Castello, ukulele, recorders, devices; Volkmar Klien, electronics; Hannes Loeschel, piano
noisycolors Billy Roisz, e-bass, electronics, video
scattered boundaries Jakob Gnigler, saxophon; Bálint Bolcsó, live electronics
off the beaten track dieb 13, turntables
fallen Hassan Zanjirani Farahani, laptop solo
collective radio Billy Roisz, dieb 13, Jakob Gnigler, Angelica Castello, Hannes Loeschel, Volkmar Klien, Andreas Weixler und Hassan Zanjirani Farahani


Symposium: Music with the Real
Dienstag, 6.12.2016, Kleiner Saal
, 10:00 - 16:30 Uhr
New contexts for sound and Image in Performance and Composition
Kuratiert von Carola Bauckholt in Kooperation mit dem Norwegian Artistic Research Programme

Se-Lien Chuang & Andreas Weixler, Vortrag:
realtime - non realtime , Einsatz elektronischer Prozesse in Komposition und Performance
ABPU, Linz
06.12.2016

mit Ursula Brandstätter, (Rektorin der Bruckneruniversität), Håkon Stene (Percussionist, Oslo) Ensemble Asamisimasa, Henrik Hellstenius (Kompositionsprofessor, Oslo) Johannes Kreidler (Komponist, Berlin), Christa Brüstle (KUG Graz), Volkmar Klien, Christa Sommerer (InterfaceCulture, Kunstuni Linz)

23
residency & concert
Zagreb, Croatia
Samstag, 17.12.2016 um 21:00 Uhr - Polukružna dvorana Teatra &TD
Studentski Centar u Zagreb, Kroatien

IN FRONT OF THE NAIL - Teil 2 - Konzert / Muzički salon
Residence 14.-17.12.2016
Konzert: 17.12.2016. in 21h



Se-Lien Chuang, Klavier, Gesang, Live-Video-Verarbeitung
Miro Manojlovic, Vibraphon
Tena Novak Vincek, Violine
Damir Prica Kafka, Saxophon
Andreas Weixler, Live-Audio-Verarbeitung

Das Projekt ist eine Fortsetzung des Vereins zur Förderung und Verbreitung Neuer Musik „ALPENGLOW – Styria meets Croatia“ 2015 in Graz. Österreichische und kroatische MusikerInnen stellen mit improvisatorischen, elektronischen, jazzverwandten und avantgardistischen Mitteln ihre Kreativität unter Beweis. Sie zeigen auf, was das Miteinander-Musizieren, Improvisieren und damit das Aufeinander-Hören und -Eingehen in der neuen Musik bedeutet.

Das Projekt wird vom Kulturministerium der RK und der Stadt Zagreb / Abteilung für Bildung, Kultur und Sport unterstützt.

ACF Zagreb





24
radio broadcast
Austria
IGNM @ prattica E in der Ö1-Reihe Zeit-Ton



Termine der Radiosendungen:
Di, 13. Dezember 2016, 23.08 Uhr
Do, 15. Dezember 2016, 23.08 Uhr
auf ORF Ö1

http://oe1.orf.at/programm/455453
http://oe1.orf.at/programm/455571
Im November 2015 fanden im Cubus des Kulturzentrums zwei Konzerte mit Werken für Soloinstrument und Elektronik sowie Fixed Media statt, die vom ORF aufgezeichnet wurden. Zwei Sendungen der Ö1-Reihe Zeit-Ton am 13. und 15. Dezember werden sich diesen Veranstaltungen widmen, die ein breites Spektrum der österreichischen Szene der elektronischen Musik versammelten. Die Abendprogramme der Konzerte können von dieser Seite heruntergeladen werden:

http://www.prattica-e.at/konzerte-und-andere-veranstaltungen-in-kooperation#IGNM


Daniel Mayer

Programm der Konzerte:                       


Angelica Castello:  La Fontaine II                        

Se-Lien Chuang:  Launenspiel               

Thomas Gorbach:  Four variations with ribbed sounds               
Dieter Kaufmann:  Paganihilismo  (Lorenzo Derinni – Violine)    
Katharina Klement:  peripheries #3                

Johannes Kretz:  Nocturne  (Karin Silldorff – Blockflöte)      

Pia Palme: Gib sie wieder  (Mona Smale – Harfe)   

Andreas Weixler:  für Pi                     

Tamara Wilhelm:  bad weather lately           




Belma Bešlić-Gál & Bernhard Gál:  flut (Elisa Azzarà – Bassflöte)    

Karlheinz Essl:  Sequitur X  (Kevin Fairbairn – Posaune)
Thomas Grill:  Extended View, Perspective C

Klaus Hollinetz:  vermilllion bird                   

Volkmar Klien:  Nahen - Weiten 01           

Caroline Profanter:  Das Leben ist kein Wunschkonzert                     

Elisabeth Schimana:  Weave                   

Veronika Simor:  Imaginlo  (Michael Moser – Violoncello)   
Oliver Weber:  Calling JT   

David Pirrò – Klangregie
Marian Weger – Technik


support 2016

Land
          Steiermark Kultur   

ARCHIV

aktuell

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

1999 - 2008