english version

Curriculum Vitae




Se-Lien Chuang


1965 geboren in Taiwan
seit 1991 Wohnsitz in Österreich


allgemeine Beschreibung

künstlerische/kompositorischeTätigkeiten


Ausbildung

Lehrtätigkeit

Mitgliedschaft




allgemeine Beschreibung

1997- 2017 Mehr als 150 aufgeführte Kompositionen und Musikprojekte in mehr als 15 Ländern in Europa, Asien, Russland, Australien, Süd- und Nordamerika in den Bereichen: Computermusik, audiovisuelle Interaktivität, elektronische Musik, Ausstellungen bildender Kunst und virtueller Realitäten, zeitgenössische Musik, algorithmische Komposition, zeitgenössisches Instrumentaltheater, Tanzperformance, Kunst-Video-Musik.


CurriculumVitae.dt.html- nächst -




künstlerische/kompositorischeTätigkeiten
* eigene Werke zeitgenössischer Musik, elektroakustischer und Computermusik
* Interpretin klassischer, zeitgenössischer, interaktiver und Web-Musik
* digitale Bildbearbeitung, audio-visuelle Gestaltung und Komposition

CurriculumVitae.dt.html- nächst -


Ausbildung

2005  Magistra artium in Komposition (Beat Furrer) an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Graz/Österreich

1999  Diplom mit Auszeichnung in Musik und Medien Technologie (Adelhard Roidinger, Karlheinz Essl) am SAMT - Studio for Advanced Music and Media Technology am Bruckner Konservatorium Linz/Österreich; Stipentiatin der Werkstadt Graz zum Silicon Graphics Studio Training (Schwerpunkt Computeranimation)

1996  Lehrgang für Elektroakustische Musik (Tamas Ungvary & Wolfgang Musil) am Institut für Elektroakustik an der Universität  für Musik und darstellende Kunst in Wien/Österreich

1996  Klavier-Diplom (Lehrbefähigung) in IGP - Instrumental/Gesang Pädagogik (Walter Groppenberger; Schwerpunkt: Blockflöte, Adelheid Creuzburg); ) an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Graz/Österreich

1990  Bachelor of Arts in Germanistik an der Tamkang Universität/Taiwan

1980-1985  Taiwan Provincial Tainan Teachers´ College, Taiwan
   

div.Aufführungen und Studien-Aufenthalte in Österreich, Deutschland, Belgien, Holland, England, Frankreich, Ungarn, Brasilien, USA, Rußland, China und Japan
 
CurriculumVitae.dt.html- nächst -



Lehrtätigkeit

Zahlreiche nationale und internationale Workshops und Gastvorträge an einschlägigen Instituten in UK, USA, Japan, Taiwan, Süd-Korea, Deutschland und Österreich

seit 2016        Universitätslehrerin in digitaler Notation und zeitgenösische Spieltechniken an der Anton Bruckner Privatuniversität,

2003-2004     Lehrtätigkeit in Computer Visual Communication an der Tainan National College of the Arts, Department of Applied Music/Taiwan

1997-1998     Klavier Lehrerin für den Elternverrein der Volksschule in Judendorf-Straßengel/Österreich

1990-1991     Assistentin an der Deutschabteilung der Tamkang Universität/Taiwan

1985-1986     Leiterin des Kinderchors und Lehrerin in Naturwissenschaft in Yen-Tschen Volksschule in Kaohsiung/Taiwan  

CurriculumVitae.dt.html- nächst



Mitgliedschaft

seit  2012  Mitglied des ÖKB (Österrichischer Komponistenbund)

seit  2007  Mitglied der ICMA (International Computer Music Association)

2002 - 2008  Mitglied des Extrachors Opernhaus Graz

seit  2000  Mitglied der IGNM (internationale gesellschaft für neue musik / sektion österreich)

seit  1998  Mitgliedschaft der AKM und austro mechana Österreich

seit  1997  Mitglied der andere saite (d.a.s.: Verein zur Förderung neuer Musik in Graz/Österreich)  und GEM (die Gesellschaft für Elektroakustische Musik in Österreich)

CurriculumVitae.dt.html  - top -


  - Hauptseite -

create: 26.01.2001 cse NCU/Japan
letztes update: 10.08.2017 cse AAA